'American Beauty' - ein Blick auf Suburbia's postmoderne, - download pdf or read online

By Anna-Luisa Becke

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, notice: 1,3, Technische Universität Dresden, Veranstaltung: Filmanalyse, Sprache: Deutsch, summary: Auf den folgenden Seiten werden die Familienkonstrukte zweier Familien aus American good looks, der Fitts' und der Burnhams, untersucht. Dazu sollen ihre Rollen innerhalb der Familie und Gesellschaft betrachtet werden. Ziel der Arbeit ist herauszufinden, ob ihre Vorstellungen von Familie einem excellent entsprechen, falls eines vorhanden, zu klären, welches das ist und ob sie dieses auch erreichen. Viele Autoren von Texten über American good looks sehen die Hauptthematik des movies in der Krise der Männlichkeit Lesters. Die vorliegende Arbeit soll sich nicht ausschließlich auf die Gender-Rolle Lesters, sondern speziell auf seine Rolle in der Familie beziehen, als auch auf Carolyns Rollen. Weiterhin wird der movie in Bezug zum amerikanischen Traum gestellt.

Zu Beginn werden einige Definitionen stehen, um die Begriffe klar einzugrenzen und um Fehlschlüsse zu verhindern. Folgend wird die Struktur der beiden Familien dargelegt, hierbei wird die Familie Burnham etwas genauer betrachtet, da auf diesen auch das Hauptaugenmerk des movies liegt. Es wird sich mit der those auseinander gesetzt, dass Carolyn und Lester Burnham eine Rollenumkehrung des traditionellen Mann-Frau-Verhältnis haben. Im dritten Abschnitt der Arbeit wird das Familiengefüge einer visuellen examine unterzogen, indem drei Filmszenen auf gestalterische Mittel und deren Wirkung untersucht werden: Kann das betrachtete Bild die vorher dargelegte Familienkonstruktion beweisen? Anschließend wird die Frage bearbeitet, wie und warum der amerikanische Traum im movie absichtlich konstruiert wird und vor allem welcher Realität er zugrunde liegt.

Show description

Read More

Le Rouge et le Noir: Die Beziehung zwischen Julien und by Julia Przybilla PDF

By Julia Przybilla

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, be aware: 1,7, Universität Augsburg, Veranstaltung: Der französische Realismus , 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Mit Le Rouge et le Noir tut Stendhal, der eigentlich Henri Beyle heißt, das Seinige dazu, um dem Realismus, genauer dem realistischen Roman, in Frankreich den Weg zu ebnen. Ein Thema, das zuvor niemals vorkam, nämlich das Leben eines bürgerlichen Helden, wird durch Stendhal etabliert. Der „kleine Mann“, dessen Dasein von Arbeit und somit vom Gelderwerb geprägt ist, gewinnt an Bedeutung. Die Wirklichkeit, die in das Leben der Menschen hineindringt und die Hindernisse, die den Plan des Protagonisten oftmals durchkreuzen, werden dargestellt. Der Roman soll zum Spiegel der Realität werden. Doch wie zeigt sich diese Prämisse in Le Rouge et le Noir? Stendhal schreibt diesen Roman in einem Übergangsstadium von der Romantik zum Realismus, den er selbst noch nicht einmal so genannt hat. Er selbst weiß, dass er die Anforderung an den Roman, die Gesellschaft zu spiegeln, so wie sie ist, nicht immer erfüllt. Julien Sorel ist der Prototyp des Aufsteigers aus dem Proletariat, wie er typisch für die Epoche ist. Doch gleichzeitig findet guy in ihm auch etwas Allgemeingültiges, etwas, das über die uncomplicated Figur hinausragt. Er ist ein Ausnahmemensch, der nicht einmal im Angesicht des Todes eine triviale Lösung sucht. Mathilde de los angeles Mole bildet Juliens weibliches Pendant, was once gerade die Beziehung der beiden zueinander so interessant macht. Auch sie dürfte es in der Zeit der Restauration streng genommen nicht geben. Die Seelengröße und Leidenschaften, die diese beiden Protagonisten auszeichnen, passen nicht in diese Zeit. Stendhal schreibt einerseits realistisch, andrerseits überhöht er Sachverhalte, um einen größeren Effekt zu erzeugen, used to be vor allem bei Mathilde und Julien klar wird. Doch trotz ihrer besonderen, romantischen Charaktere werden die Tiefe der menschlichen Seele, die psychologischen Komponenten, die das Handeln eines Menschen lenken, und auch dessen Umfeld, das ihn beeinflusst, bis ins aspect in der Liebesaffäre der beiden jungen Leute deutlich gemacht. Ihre Beziehung ist nicht linear, sondern von zahlreichen Faktoren bestimmt, die sie in ihren Gefühlen immer wieder hin und her werfen, used to be es nicht nur teilweise dem Leser, sondern auch manchmal ihnen selbst schwer macht, die scenario klar zu überblicken. Hilfreich ist es hierfür, sich mit der Motivation für die Liebesaffäre und den Lebensvorstellungen der Protagonisten, die in ihrem Charakter begründet sind, zu beschäftigen.

Show description

Read More

Download PDF by Stefan Rein: Star Trek - Rezeptionsverhalten bei einem Fernsehphänomen

By Stefan Rein

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, be aware: 2,3, Ruhr-Universität Bochum (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Cultural stories & Germanistik, Sprache: Deutsch, summary: famous person Trek gehört zu einer der Fernsehserien, die im Laufe der Jahre eine große
Anhängerschaft gefunden hat. Viele Menschen auf der ganzen Welt verfolgen die
Geschichten, die Gene Roddenberry1 in seiner Zukunftsutopie kreierte.
Wie jedoch wird celebrity Trek rezipiert? Haben die lovers der Serie einen bestimmten gesellschaftlichen oder kulturellen oder gar intellektuellen Hintergrund? Gibt es geschlechtsspezifische Rezeptionsmerkmale? Diesen Fragen soll auf den folgenden Seiten nachgegangen werden. Es soll beleuchtet werden, in welcher Weise megastar Trek zu einem solch umfangreichen Phänomen werden konnte, geklärt werden, in wie weit sich fanatics mit dem rezipierten fabric beschäftigen und wie es sie in ihrem Umgang mit dem pastime unter Umständen beeinflußt, aber auch, wie fanatics möglicherweise die weiteren Entwicklungen superstar Treks beeinflussen können.

Show description

Read More

Get Wann beginnt die Liebe zwischen Tristan und Isolde? Aspekte PDF

By Lukas Strehle

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für deutsche Philologie), Veranstaltung: Gottfried von Straßburg – Tristan, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Es sollen zwei Hauptfragen untersucht werden: Wann beginnt die Liebe zwischen Tristan und Isolde? Und welche Funktion nimmt dabei der Minnetrank ein? Zur Klärung dieser Fragen werden anhand des Textfragments Gottfrieds von Straßburg zunächst die Szenen potentieller Minneentstehung bis zur Minnetranksequenz auf Anzeichen einer sich anbahnenden oder aufkeimenden Liebesbeziehung untersucht. Anschließend soll, in Auseinandersetzung mit den Thesen der Forschungsliteratur, die Funktion und der Charakter des Minnetrankes erläutert werden. Bei der Frage nach dem Entstehungszeitpunkt der Liebe lassen sich grob zwei unterschiedliche Forschungspositionen nach ihren Grundannahmen unterscheiden: ‚Es existiert Liebe vor dem Minnetrank’ gegen ‚Es gibt keine Liebe vor dem Minnetrank’. Die Problematik der Funktion des Minnetrankes wird wesentlich differenzierter diskutiert, doch auch hier kann guy die Positionen vereinfacht auf einen Dualismus ‚Minnetrank als tatsächlicher Auslöser der Liebe’ vs. ‚Minnerank als symbolischer Auslöser der Liebe’ reduzieren.

Show description

Read More

Katja Sachs's Gewalt im Nibelungenlied: Darstellung in Form der PDF

By Katja Sachs

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 2,3, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, summary: 1. Einleitung
Bei der Themenfindung für diese Hausarbeit habe ich mich zuerst recht schwer getan, weil es
viele interessante Angebote gab, die mich dennoch nicht überzeugen konnten, darüber eine
Hausabreit zu schreiben. Erst durch einen Vortrag eines Studenten angeregt, entschied ich
mich, das Thema der Gewalt im Nibelungenlied näher zu betrachten. Gewalt ist nämlich ein
immer aktuelles Thema, alle modernen Actionfilme leben davon und leider müssen dazu viele
Menschen im realen Leben Gewalt erleben, wie das jüngste Beispiel des Amoklaufs eines 17-
jährigen Schülers wieder zeigt. Es ist additionally ein aktuelles Thema der Gegenwart, das ich in meiner
Arbeit gern auf die Vergangenheit, besser gesagt, auf das Mittelalter beziehen will, denn
damals schon spielte Gewalt eine große Rolle. Da das Thema auch mit dem Seminarthema
„Aussatz, Wunden, Minneleid“ konform sein sollte, ist die Gewalt und die Gewaltspirale im
Nibelungenlied eine gute Wahl, da Gewalt, vor allem körperliche Gewalt, Wunden zurücklässt
und diese Gewalt teilweise wegen Minneleid entstand. Doch wo äußert sich diese Gewalt?
Wie spitzt sie sich am Ende der Handlung zu? Wer ist verantwortlich dafür, dass so viel
Gewalt ausgeübt wird?
Diese und andere Fragen sollen in dieser Arbeit eine Antwort finden.

Show description

Read More

Literaturverfilmung und Werktreue. „Tod in Venedig“ im - download pdf or read online

By Natalja Fischer

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, observe: 2,0, Leuphana Universität Lüneburg, Veranstaltung: Einführung in die kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft, Sprache: Deutsch, summary: Literaturverfilmungen haben keinen leichten Stand. Das gnadenlose Publikum schreckt oft nicht vor dem direkten Vergleich mit der literarischen Vorlage zurück und so lautet das vernichtende Urteil nach dem Kinobesuch nicht selten, der movie sei ja gar nicht so wie das Buch und überhaupt, das Buch sei ja viel besser.. Auch im akademischen Kontext wurden Literaturverfilmungen aufgrund unzureichender Werktreue jahrelang verunglimpft und die Kritik sogar auf den movie als Medium insgesamt ausgeweitet: „The cinema necessarily lacks the intensity and dignity of literature“. Der Ruf nach Werktreue und die geradezu „konfessorische Ablehung“ gegenüber Literaturverfilmungen conflict lange Zeit vorherrschend und ist trotz großer Fortschritte im akademischen Bereich noch immer nicht vollkommen überwunden.

Die vorliegende Arbeit möchte daher ihren Beitrag dazu leisten, mehr Verständnis für die Eigenständigkeit von Literaturverfilmungen zu schaffen. Folgende those gilt es dabei zu stützen: Um ein literarisches Werk adäquat ins Medium movie zu übersetzen muss die Forderung sklavischer Werktreue gegen den Anspruch interpretativer Transformation ersetzt werden.

Hierzu soll zunächst der Prozess des Medienwechsels nachvollzogen werden, der die Unmöglichkeit absoluter Werktreue beweißt und die Forderung somit hinfällig macht. Nach welchen Maßstäben guy stattdessen eine gelungene Literaturverfilmung schaffen kann, soll daraufhin unter Bezug auf die Theorie von Bazin gezeigt werden, der für eine indirekte Werktreue plädiert. Anschließend soll die examine eines konkreten Beispiels Bazins Theorie stützen. Hierfür wurde Luchino Viscontis movie "Morte a Venezia" gewählt, die „von der überwiegenden Mehrheit der Kritiker als gelungene Literaturadaption anerkannt [wurde].“ Es soll herausgearbeitet werden, an welchen Stellen und zu welchem Zweck Visconti von der literarischen Vorlage abweicht und wie er Thomas Manns Novelle dadurch im Kern näher kommt. Im Fazit sollen die Erkenntnisse dieser Arbeit abschließend zusammengefasst werden.

Show description

Read More

Download PDF by Sandra Folie: Aufstand der Körper: Hanswursts Leiblichkeit im Lichte der

By Sandra Folie

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1, Universität Wien (Institut für Germanistik), Veranstaltung: SE Das Volksstück, Sprache: Deutsch, summary: „Hanswurst, wer?“, gefolgt von der Frage, warum ich über „so etwas“ eine Arbeit schreibe, sind die Hauptreaktionen auf meine Darlegung, dass ich mich im Studium gerade mit dem Hanswurst beschäftige. Das Thema scheint weitgehend in Vergessenheit geraten zu sein, so-gar in Wien, der Wahlheimat des Hanswurst, wo dieser als Namenspate des Wurstelpraters fungieren durfte. Die zweite Reaktion, welche nach dem „Warum“ meines Themas fragt, und die vermeintliche „Unwichtigkeit“ des von mir gewählten Forschungsgegenstandes impliziert, lässt sich gewissermaßen mit der ersten Reaktion beantworten. Denn, weil so viele den Hanswurst nicht mehr kennen, wird auch angenommen, er sei nicht weiter nennenswert. Die Gründe dafür, dass diese Ausformung der Lustigen Figur kaum mehr bekannt ist, sind in der Geschichtsschreibung zu suchen. Es warfare zu Beginn des aufklärerischen 18. Jahrhunderts, als die Wiener Haupt- und Staatsaktionen unter dem Prinzipal Joseph Anton Stranitzky ihren Höhepunkt und bald darauf schon wieder ihren Untergang erlebten. Alles, für das der Hanswurst stand, Freizügigkeit, Provokation, Improvisation, seine Körperbezogenheit, wich allmählich den neuen Idealen von Ordnung, Regel und Geist. Theaterreformer wie Gottsched legten ei-nen ersten Stein dafür, used to be große Philosophen wie Kant weiterführten und verfestigten: die Vorherrschaft des Verstandes in allen Lebensbereichen, das Primat des Geistes über den Körper. Wenn auch in Wissenschaft und Kunst seit einigen Jahrzehnten eine artwork Wiederbelebung der Körperlichkeit zu beobachten ist, welche sich auch am Rande mit voraufklärerischer Komik beschäftigt beziehungsweise darauf rekurriert, so scheint mir das Feld der Haupt- und Staatsaktionen diesbezüglich dennoch zu wenig erforscht. Beatrix Müller-Kampel ist meines Wissens die einzige, welche sich etwas tiefergehend – vier Kapitel, 22 Seiten lang – mit den Körperkonzepten in den Haupt- und Staatsaktionen beschäftigt hat etc.

Show description

Read More

Get Zur Rolle des kindgerichteten Sprechens beim PDF

By Bernadette Bideau

Masterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Aufgabe des Spracherwerbs ist eine außerordentlich komplexe. Seit Beginn der Spracherwerbsforschung zum Ende des 19. Jahrhunderts (Elsen 1991:20) haben sich – vor allem in Folge von Chomskys Generativer Transformationsgrammatik - mehrere Theorien entwickelt, die sich uneinig darin sind, wie das variety die Aufgabe des Spracherwerbs meistert, welche spezifischen Fähigkeiten es in den Spracherwerbsprozess einbringt und welche Mechanismen in diesem Prozess wirken.
Zunächst muss guy additionally herausfinden, used to be das variety für den Spracherwerb selbst mitbringt. Angesichts der Komplexität und dem raschen Verlauf des Spracherwerbsprozesses (das sort erwirbt bis zum 6. Lebensjahr Grundlagen in Phonologie, Syntax, Morphologie und Lexikon) könnte guy schließen, dass das sort, das in anderen Bereichen kognitiv noch lange nicht so weit entwickelt ist, unterstützt wird durch seine Umwelt.
Besonders die Rolle der Umwelt (die Beziehung zwischen type und Bezugsperson, die Besonderheit der Sprache der Bezugsperson zum type, die Bedeutung der vorsprachlichen Kommunikation zwischen style und Bezugsperson) ist seit den 80/90er Jahren in das Blickfeld von Spracherwerbsforschern gerückt. Chomskys nativistische Sicht des Spracherwerbs, die der sozialen Umwelt nur eine sehr geringe bis gar keine Bedeutung für den Spracherwerb beimisst, wurde bereits Ende der 70er Jahre stark kritisiert; interaktionistische Ansätze traten in den Vordergrund, die der sozialen Umwelt und besonders den Interaktionen zwischen type und Umwelt eine große Bedeutung für den Spracherwerb einräumen. Dabei wird besonders die Rolle des sprachlichen Inputs diskutiert, additionally jenes Sprachmaterial, das ein type durch seine Umwelt empfängt, sowohl die Sprache, die explizit an das variety gerichtet ist, als auch die Sprache, die die Erwachsenen untereinander sprechen. Bei der Untersuchung der Sprache, die speziell an das style gerichtet ist, zeigte sich, dass sie spezifische Merkmale hat, die auf das Verständnisniveau des Kindes abgestimmt sind. Diese „einfache“ Sprache soll dem style helfen, Sprache zu verstehen, zu lernen und zu sprechen. Umstritten ist jedoch bisher, ob diese vereinfachte Sprache für den Spracherwerb überhaupt förderlich ist. Dass sie weit verbreitet verwendet wird, impliziert nicht zwingend, dass ein Spracherwerb ohne kindgerichtete Sprache nicht möglich ist. So soll die vorliegende Arbeit in erster Linie beantworten, ob die kindgerichtete Sprache für den Spracherwerb notwendig bzw. förderlich ist.

Show description

Read More

New PDF release: "Feuchtgebiete" als der erste Skandalroman des 21.

By Stefan Schätzler

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,3, FernUniversität Hagen (Institut für neuere deutsche und europäische Literatur), Sprache: Deutsch, summary: In der Hausarbeit gehe ich der Frage nach, wie Charlotte Roches Erstlingsroman "Feuchtgebiete" in der medialen Öffentlichkeit aufgenommen wurde. Handelt es sich bei dem Werk um einen Literaturskandal?

Show description

Read More

Symbolische Kommunikation im Nibelungenlied (German by Alina Heberlein PDF

By Alina Heberlein

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: intestine, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, summary: Das Nibelungenlied, welches häufig als „Klassik des Mittelalters“ apostrophiert wird, gehört zu den Hauptwerken der höfischen Literaturperiode zwischen 1170 und 1230. Der höfische Heldenepos erzählt die Geschichte über Helden der germanischen Vorzeit, die zwei Erzählstoffe - die Geschichte von Siegfrieds Tod und von dem daraus resultierenden Untergang der Burgunden im Hunnenreich – zu einer zusammenhängenden Handlung verbindet.
Die Einordnung des Nibelungenliedes als höfischer Heldenepos lässt erkennen, wie hoch guy das Höfische in diesem Heldenroman einstuft. Die Entstehung der Nibelungensage um 1200, gleichzeitig mit der Entwicklung der höfischen Ritterdichtung und des Minnesangs Hartmanns, Reinmars, Morungens oder Walthers, färbte immens auf die stilistische Gestaltung des Romans ab. Der anonyme Dichter, der seinen Standort in der höfisch- ritterlicher Welt hatte, musste sich bei der Verfassung des Nibelungenepos von vornherein auf die Wünsche und Erwartungen eines höfischen Rezipientenkreises einstellen und die Regeln des höfischen Zusammenlebens in den altheroischen Stoff der Nibelungensage mit einfließen lassen. Eine Stilisierung des Nibelungenstoffes im ritterlichen Geiste der Stauferzeit battle gefordert, denn der mittelalterliche Epiker dichtete ebenso wie die Lyriker im Auftrag der höfischen Gesellschaft. Somit ist auch zu verstehen, warum das Nibelungenlied ein ausgeprägtes Interesse an zeremonieller Regelung des gesellschaftlichen Verkehrs, höfischen Umgangsformen und Ritualen zeigt. Das Epos ist angefüllt von symbolischen Handlungen: Die Helden weinen und lachen, erröten vor Glück oder Zorn, küssen sich zu Begrüßung, als Zeichen fester Verbundenheit; die Botenempfänge, die Aufnahme von Festen, Abschiede, Tischordnungen, auch die Anreden sind geregelt und voller Bedeutungen. Alles vollzieht sich nach den Konventionen der symbolischen Kommunikation und will als solche auch verstanden werden.

Show description

Read More